Männer

Spitznamen der Männer, nach Gruppen sortiert

Die Herren
Hermann Schmidt: Präsident
Erich Laube: Oskar
Gerd Seewald: Wunderdoktor, Onkel Doktor
Jakusch, Monzerat, Penibel, Schulte, Schuster, Meister, Spatz, Timmochenko, Onkel Pit

Die Kumalos
Alfred Matthusen: Knülles, Krespo, Bäcker
Albert Schreiber: Alaraco, Fingerhut
Gerhard Mücke: Elefant, Mauk
Rudi Cöllen: Rudi, Nagel, Holzwurm
Karl van den Berg: Hügel
Kurt Schnellenkamp: Möles, Mölenkamp, Stampfer
Hans-Jürgen Blanck: Dr. Weiß
Herbert Münch: Bimbo
Karl-Albert Stricker: Kuddel
Bauscher, Krascha

Große Knappen
Hartmut Hopp: Struppi, King
Horst Wöhri: Long
Manfred Skrabs: Skrabbel, Ausmi
Helmut Seelbach: Hemul
Reinhard Döring: Hering
Molli, Kommerzienrat, Sepp, Dickback, Platzi, Spinti, Specki

Mittlere Knappen
Hamster, Pingo, Will’m, Schimmel, Klausi, Schniggo, Jumbo, Porki, Bübi, Wolle, Wollknäuel

Askaris
Erwin Fege: Fegich
Franz Baar: Otto
Werner Szurgelies: Erdmann, Erdi, Schuhcrem
Schali, Kaustikum, Biber, Betz, Quaggel, Dackel, Göthe, Mick, Sportler, Opa

Heilsarmee
Wolfgang Zeitner (Gruppenboss): Zickzack
Peter Schmidt: Pit, Rebeickse
Reinhard Zeitner: Zittner
Michael Laube: Bauer
Werner Laube: Lüppe
Georg Laube: Aki
Piefke, Dack, PM, Midi, Pedder, Frett, Schaba, Purzel, Riese, Floh, Flohkönig, Hermes, Gogei, Schleicher, Schlicho, Mackes, Monze, Bowi, Jaska, Sperling, Motes, Raschler, Pörsti, Prinz, Mong, Stippa, Bimmel, Wölli, Meikel, Zappa

Zur Heilsarmee gehörten auch Chilenen, die als Babies oder Kinder in der Kolonie behalten wurden, man nannte es Adoption:
Patricio Schmidt: Ente, Pato, Tosch
José Schmidt: López
Efraín Vedder: Hans, Kuoni
Manfred Spatz: Camello
Carlos Zeitner: Carlo

Keile (Söhne der Führung)
Tabla, Pinki, Schatz, Fips, Pluto, Astro, Storch, Ochse, Maus, Ecki, Tobbi, Arni, Katze, Küster,

Letzte Ă„nderung am 08.11.2016 um 14:17 Uhr.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 4113.

Druckbare Version
(c) Seiten 2011-2015 Fa. MicroGlobe, Dipl.-Ing. Fröhling; Mail: info@microglobe.com