Spitznamen

Die meisten Kolonisten wurden nicht mit ihren eigenen Namen angeredet. Statt dessen gab es eine Fülle abwertender Spitznamen. Hier eine Auswahl:

Spitznamen der Männer
Penibel, Bagger, Fingerhut, Elefant, Holzwurm, Bimbo, Stampfer, Dickback, Fuscher, Specki, Hamster, Pingo, Jumbo, Dackel, Schuhcrem, Piefke, Schleicher, Ente, Klops

Paul Schäfer hingegen wertet sich durch seine Spitznamen auf:
Pius, Professor, Doktor, General, tio, tio permanente

Hartmut Hopp, der „Kronprinz“, wurde ebenfalls aufgewertet. Sein zweiter Spitzname ist eher ein Kosename:
King, Struppi

Männer:

Frauen:

Letzte Ă„nderung am 08.11.2016 um 14:17 Uhr.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2917.

Druckbare Version
(c) Seiten 2011-2015 Fa. MicroGlobe, Dipl.-Ing. Fröhling; Mail: info@microglobe.com